Alle Artikel zum Stichwort 190D

Hier finden Sie alle Beiträge, die zu dem von Ihnen gewählten Stichwort veröffentlicht worden sind.

80.000 Kilometer um die Welt

Manches im Leben hinterlässt Spuren. So habe ich vor vielen Jahren bei einer Amateur-Rallye meine Reifenabdrücke im heißen Wüstensand hinterlassen. Im Gegenzug hat sich die Idee dieses Rennens bis heute in mein Gehirn eingebrannt. Damals fuhren wir mit alten Autos...

Amerika Road Trip mit dem 190D: Teil III

2005 - Viva Las Vegas: Ein Hotel in Las Vegas zu finden, ist so einfach, wie einen Stein am Strand. Davon bin ich jedenfalls bisher ausgegangen. Ein Couponheft habe ich auch. Also, was soll schon schief gehen? Antwort: Alles! Wer die ersten beiden Teile meiner 190er Saga noch nicht gelesen hat (Teil 1, Teil 2), sei hier kurz abgeholt: Ich habe mir von meinem Onkel Georg seinen 190D 2.2, Baujahr 1984 geliehen. Das Auto wurde damals im Bremer Werk gebaut und weil ich jetzt seit fast 30 Jahren dort arbeite, habe ich eine ganz besondere Beziehung zu dem Wagen. Hinzu kommt natürlich, dass ich sowohl Mercedes-, als auch USA-Fan bin.

Im Oldtimertaxi durch die Berliner Nacht

Der Reinickendorfer Ralf Werner ist 77, sein Gefährt 50 Jahre alt. Beide sind absoluter Kult. Der Chauffeur trägt ein rotes Indienhemd und auf dem Kopf Irokesen-Schnitt. Der Wagen heißt Nepomuk und ist ein heckflossiger Mercedes-Benz 190 Dc der Baureihe 110, Baujahr 1964. Dieselmotor. Farbe Hellelfenbein. 55 PS, 140 km/h Spitze (nach Tacho).

Amerika Road Trip mit dem Mercedes-Benz 190D (II)

„Es wird Nacht Senhorita und ich hab´ kein Quartier“. So können schon mal Geschichten anfangen und was dann dabei herauskommen kann, mag sich jeder selbst ausmalen. Der zweite Teil meines kleinen Abenteuers fängt allerdings so ähnlich an. (Teil 1) Wir schreiben das Jahr 2005 und ich bin mit dem wunderschönen, dunkelblauen Mercedes-Benz 190D von meinem Onkel unterwegs. Mein kleiner Road Trip führt mich durch Kalifornien, Arizona und Nevada. Über San Franzisco und Los Angeles bin ich jetzt in Needles, einem kleinen Ort am Colorado River angelangt. Hier ist es im Sommer irre heiß.