Daimler Trucks & Buses Podcast: Transportation Matters!

Der neue Podcast „Transportation Matters“ von Daimler Trucks & Buses behandelt spannende Themen über die Zukunft der LKWs. Mit Gästen aus aller Welt werden Fragen gelöst wie z.B: Wie bringt man einem LKW das autonome Fahren bei? Warum ist der Transport von Menschen und Waren so essentiell für unseren Wohlstand? Was hat das Trainieren einer Basketballmanschaft mit der Geschäftswelt zu tun?

Warum ein Podcast von Daimler Trucks & Buses?

Unser Geschäft ist sehr vielfältig, die Bandbreite der Themen entsprechend groß. Manche davon sind schnell zu vermitteln; manche benötigen mehr Raum, um in der nötigen Tiefe diskutiert werden zu können. Für diesen Tiefgang ist ein Podcast in unseren Augen das optimale Format. Es bietet viele Informationen, Hintergründe und unterschiedliche Standpunkte.

Worum geht es eigentlich?

Ohne Lkw gäbe es keine Medikamente zu kaufen und auch keine Erdbeeren. Lkw – und natürlich auch Busse, ohne die sich Menschen nur eingeschränkt fortbewegen können – sind das Rückgrat von Wirtschaft und Gesellschaft. Daher haben wir uns als Titel des Podcasts für „Transportation Matters“ entschieden – denn Lkw und Busse spielen für unsere Wirtschaft und Gesellschaft eine ganz zentrale Rolle. Auch wenn uns das oft gar nicht bewusst ist.

Diese Bedeutung von Lkw und Bussen begeistert uns bei Daimler Trucks, und mit unserem neuen Podcast wollen wir viele andere dafür begeistern. Für jede Episode laden wir einen besonderen Gesprächspartner ein, mit dem ich aktuelle Trends und Themen rund um das Transportwesen bespreche – nicht mit dem Ziel einer schnellen Schlagzeile, sondern um Einblicke zu geben und Hintergründe zu beleuchten.

Mit dem ehemaligen Vizekanzler und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland Joschka Fischer, heute Geschäftsführer der Strategieberatung Joschka Fischer & Company, die er vor zehn Jahren gegründet hat, diskutiere ich die Konsequenzen aus dem Klimawandel. Und mit Terry Stotts, dem Cheftrainer des NBA-Basketballteams Portland Trail Blazers, dreht sich das Gespräch um Gemeinsamkeiten von Sport und Business.

Martin Daum, Daimler-Vorstand für Lkw und Busse, spricht mit Michael Fleming (l.), CEO von TORC Robotics.

Erste Episode zu automatisiertem Fahren verfügbar

Los geht’s in der ersten Episode mit Michael Flemming, einem Pionier des automatisierten Fahrens. Vor 15 Jahren hat er das US-Unternehmen Torc Robotics gegründet, das sich von Anfang an auf die Automatisierung von Fahrzeugen spezialisiert hat. Innerhalb der Autonomous Technology Group von Daimler Trucks wird Torc Robotics die Entwicklung von serienreifen, hochautomatisierten LKW vorantreiben.

Automatisierte Lkw gehören zu den großen Chancen, den Transport sicherer und effizienter zu machen – und sie bieten entscheidende Vorteile für unsere Kunden, Wirtschaft und Gesellschaft. Aber eins ist klar: Sie auf die Straße zu bringen, ist eine der großen technologischen Herausforderungen unserer Zeit.

Darüber haben Michael Fleming und ich diskutiert – und er hat mir auch erzählt, was ihn beim Testen auf öffentlichen Straßen am meisten besorgt: nämlich die Neugier anderer Verkehrsteilnehmer. Aber hören Sie doch am besten selbst zu. Viel Vergnügen bei „Transportation Matters“!


Der neue Podcast „Transportation Matters“ von Daimler Trucks & Buses ist ab sofort auf Apple Podcasts, Google Podcasts, Spotify, Youtube sowie auf www.daimler.com verfügbar.

Martin Daum ist Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Daimler Trucks & Buses. Nutzfahrzeuge sind für ihn das Rückgrat von Wirtschaft, Wohlstand und Gesellschaft und begeistern ihn beruflich wie persönlich seit über 30 Jahren.