Ohne Reisekosten und Urlaubstag – Die erste virtuelle Daimler-Job-Messe

Wenn Sie an einen der Top-IT-Arbeitgeber in Deutschland denken, fällt Ihnen dann als erstes Daimler ein? Nein? Vielen anderen leider auch nicht. Dabei sind wir nicht nur unter den Top Ten der besten Arbeitgeber in Deutschland, sondern haben in der IT auch hunderte Direkteinstiegsstellen für Berufserfahrene und Absolventen frei.

Um uns im Wettbewerb um die besten Köpfe weltweit als spannenden IT-Arbeitgeber zu positionieren,  mussten wir uns also etwas einfallen lassen – und haben die erste internationale Daimler IT-Online-Messe aufgesetzt!

Seit Februar leite ich das Projekt „Best HR4IT – Recruiting und Marketing IT“ und habe ein agil arbeitendes Team dafür aufgebaut. Nach meinem ersten Auftritt im IT-Management war schnell klar, was man von uns erwartet: Holt uns die besten IT-Kräfte an Bord, bindet auch die internationalen Standorte ein und liefert uns möglichst schnell Ergebnisse!

Daimler als IT-Arbeitgeber

Nach dem Besuch einer ersten IT-Online-Messe im April 2017 als einer von mehreren Arbeitgebern, war unsere Neugier auf diese neue virtuelle Rekrutingwelt geweckt. Warum dieses Format nicht einfach exklusiv für Daimler als IT-Arbeitgeber entwickeln?

Ein kurzes Brainstorming mit ein paar Kolleginnen reichte um uns klar zu machen, wie viel Potenzial in dem Projekt steckt. Wir präsentieren uns damit als vielseitigen und internationalen Arbeitgeber und zeigen, was wir an fachspezifischen und spannenden Themen umsetzen. Von IT Security, UX (User Experience) Design über Cloud Computing und Big Data bis hin zu Application Development und IT Architecture.

Gleichzeitig können sich die Interessenten ganz einfach von Zuhause aus mit unseren Mitarbeitern per Chat austauschen. Dadurch können wir sie ermutigen, sich auf unsere weltweit ausgeschriebenen Stellen zu bewerben. Das ist es – Let‘s do IT!

Die drängendste Frage war natürlich wie immer: Wie komme ich für unser Projekt an genügend Budget? Aber auch wie viele IT-Stellen weltweit haben wir bei Daimler überhaupt frei? Zum Glück bekamen wir an dieser Stelle sofort das volle Vertrauen unserer Chefs. So macht arbeiten Spaß!

HR- und IT-Vertreter

Um den Besuchern unsere Online-Messe einen möglichst konkreten Eindruck zu geben, wie sich arbeiten beim Daimler anfühlt, haben wir im September dann über zwei Wochen Videoclips gedreht: IT-Kollegen, die über ihren Job bei Daimler sprechen, IT-Fachvorträge und sogar eine kurze Begrüßung durch CIO Jan Brecht. Parallel mussten alle internationalen Messestände über sämtliche Zeitzonen hinweg organisiert werden – kein leichter Job.

Internationale Online-Plattform

Pünktlich zum Messe-Start am 16.11.2017 um 6 Uhr waren wir aber bereit und konnten unsere Messe-Besucher auf der eigens dafür eingerichteten Online-Plattform begrüßen. Wer noch nie auf einer Online-Messe war, kann sich das ungefähr so vorstellen: Man loggt sich ein und landet dann wie bei einer echten Messe in einer Art Halle mit verschiedenen Ständen – nur eben virtuell.

Wer früher zum Beispiel auf dem PC gerne Sims gespielt hat, kann sich die Optik so ähnlich vorstellen. Dort kann man sich mit unseren IT- und HR-Avataren aus den verschiedensten Ländern wie Deutschland, Portugal, Türkei, USA, China oder Indien (hinter denen natürlich echte Daimler-Kollegen stecken) austauschen. Sie sind gerüstet, um sämtliche Fragen der Teilnehmer zu beantworten und machen auf passende IT-Stellen aufmerksam. Auch über Fachvorträge diskutieren geht fast wie gewohnt – nur eben virtuell per Chat.

Im Lauf des Tages haben sich je nach Zeitzone etliche weitere Stände dazu geschaltet. Gemeinsam mit den US-Kollegen haben wir in Deutschland bis 21 Uhr die Abendschicht gestemmt, hunderte Fragen beantwortet und Daimler bestmöglich als IT-Arbeitgeber vermarktet.

Was ist nun das Resümee?

Wir sind das erste Unternehmen, das so eine große digitale Onlinemesse international aufgebaut hat. Uns hat das Format überzeugt, denn es schafft für beide Seiten auf dem IT-Arbeitsmarkt viele Vorteile. Auf Arbeitgeberseite konnten wir uns auf einmal ganz unkompliziert mit ITlern aus dem Iran oder aus Neuseeland zum Thema „offene Stellen“ austauschen und ihnen zeigen, an welchem unserer internationalen Messestände ihr Profil gefragt ist.

Das Auditorium der Daimler-Online-Messe

Dadurch haben wir Länder erreicht, in denen wir niemals präsent vor Ort hätten sein können. Die Besucher haben sich durch die Onlinemesse wiederum einen Urlaubstag und die Reisekosten gespart und konnten trotzdem weltweit auf Jobsuche gehen. Wir haben untereinander viel Spaß gehabt und es war ein tolles Erlebnis, sich gegenseitig international zu unterstützen. Und das Wichtigste: Die ersten Kandidaten sind im Einstellungsprozess.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle Beteiligten. Ihr wart mit so viel Leidenschaft und Neugierde im Projekt dabei, da passt das Motto: Daimler, WE ROCK IT!


 

Auf die Daimler Online-Messe haben Sie es nicht geschafft, suchen aber trotzdem einen Job im IT-Bereich? Schauen Sie hier!


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
4.5 / 5 (62 Bewertungen)
Bitte warten...

Tags: , , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Sie ist Arbeitspakteleiterin des Pakets Recruiting+Marketing@IT im Projekt BestHR4IT.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Martin Stypa: Hallo Rolf, hallo Martin (Kämmerling), erst einmal besonders Euch und...

  2. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Uwe Helmut Schaal: Da werden Erinnerungen wach: 1971 mit zwei 200er von Sindelfingen...

  3. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Ferdi Lorenz: Ein schönes, sehr dankbares und robustes Fahrzeug. Habe vor vielen Jahren ein...

  4. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    CMzB (Blog-Team): Hallo @Speck, da hat sich wohl ein technischer Fehler bei...

  5. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Richard Beckmann: Moin Rolf, super Bericht und klasse Bilder. Da werden Erinnerungen wach....