Im Einsatz: Mercedes-Benz Atego bei der Freiwilligen Feuerwehr

Im Notfall muss man sich auf seine Ausrüstung verlassen. Mercedes-Benz bietet mit seinem umfangreichen Feuerwehrfahrzeug-Programm die komplette Produktbandbreite aus allen Sparten für den Feuerwehreinsatz an. Davon konnte ich mich selbst bei einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr überzeugen.

Ist man in Gefahr, wählt man die 112. Doch wussten Sie, dass der Schutz in den meisten Städten Deutschlands hauptsächlich durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr sichergestellt wird?

Allzeit bereit

Neben nur rund hundert Berufsfeuerwehren engagieren sich die Ehrenamtlichen der über zweitausend Freiwilligen Feuerwehren im Lande, um im Ernstfall Leben zu retten. Dabei tragen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte rund um die Uhr ihren Pager bei sich, denn zur Dienstzeit sind die Männer und Frauen allzeit bereit.

Zwei Kollegen, die sich in Uhingen ehrenamtlich engagieren, durfte ich bei einer Einsatzübung begleiten – natürlich mit dem Atego.

Was ich genau bei der Einsatzübung erlebt habe, sehen Sie hier:

Retten, Löschen, Bergen, Schützen. Nach einem Notruf kennt man nie alle Details. Umso wichtiger, dass es die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren gibt – und Fahrzeuge, auf die man sich verlassen kann.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
3.3 / 5 (14 Bewertungen)
Bitte warten...

Tags: , , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Sie arbeitet in der Nutzfahrzeug-Kommunikation und war als Einsatzreporterin mit dem Atego bei einer Übung der Freiwilligen Feuerwehr in Uhingen.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Der neue AMG: Ein Auto, das ich selbst fahren würde

    Jürgen Graffunder: .....und ein Dank an die Abgasklappe. Freue mich schon auf die...

  2. Kinderreporter: Besuch in der TECFABRIK Sindelfingen

    Andreas Hartmann: Hallo Frau Wilbs, Hallo Herr Loose vielen Dank für Ihre...

  3. Teststrecke Immendingen: Hier fährt die Technik von morgen

    Martin Langer: Dass die Bindung zwischen Bundesregierung und Automobilindustrie jetzt schon so eng ist,...

  4. Der neue AMG: Ein Auto, das ich selbst fahren würde

    Robert Raffel: Für sich isoliert gesehen sicherlich eine tolle Ingenieursleistung. Insgesamt aber doch eher...

  5. Der neue AMG: Ein Auto, das ich selbst fahren würde

    Motorenliebhaber: Herrlich, was AMG da zusammengebaut hat. Manchmal muss man einfach den Verstand...