Daimler-Blog wegen Serverwechsel nur im Lesemodus

Ziemlich genau 9 Jahre ist es her, da sind wir mit dem Daimler-Blog online gegangen. Der erste Beitrag bestand aus 170 Wörtern und keinem Bild. Inzwischen sind mehr als 1308 Artikel  und ungefähr 120.000 Fotos hochgeladen, was insgesamt eine Datenmenge von 10.000 MB in Anspruch nimmt.

Nun wechseln wir Server und Hoster. Ziel ist es, unsere Anforderungen an die Sicherheit zu erhöhen und die Erreichbarkeit weiter auf dem Niveau zu halten, das wir neun Jahre lang hatten: Es waren kurze Offline-Momente während drei Relaunchs, die wir auf lesearme Zeiten am Spätabend legen konnten und einem „Mini-Ausfall“ von ca. 30 Minuten im vergangenen Monat.

Eine Woche lang „Read only“

Damit ein reibungsloser Umzug möglich ist, wird das Daimler-Blog im Zeitraum vonm 13. Oktober bis voraussichtlich zum 20. Oktober nur im „Read Only“-Modus zur Verfügung stehen, also ohne die Möglichkeit Kommentare zu schreiben. Ebenfalls können wir in diesem Zeitraum keine neuen Beiträge veröffentlichen. Die relativ lange Dauer des Umzugs ergibt sich, neben dem Datentransfer, aus intensiven Tests zur Qualitätssicherung auf der neuen Umgebung.

Bleiben Sie uns gewogen und klicken Sie nach unserem Umzug mal wieder rein. Wir, und vor allem die Autoren, freuen uns auf jeden Leser!

Sollten Sie währenddessen mit uns in Kontakt treten wollen, können Sie das gerne über meinen Twitter-Account tun. Ich werde ein Auge darauf haben :) 


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
Bisher keine Bewertungen.
Bitte warten...

Tags: ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Dieser Artikel wurde von geschrieben. Er liebt ehrliche Geschichten mindestens genau so wie das Internet und hat seit der Gründung des Daimler-Blogs im Oktober 2007 ein Auge darauf, dass da wo Blog drauf steht auch Blog drin ist. Er twittert zu allem Möglichen und teilt auf Instagram gerne interessante Blickwinkel.

Lernen Sie weitere Autoren kennen oder lesen hier mehr über das Blog.

Die letzten 5 Kommentare

  1. Flüssiges Gold: Besuch bei den Daimler-Bienen

    franz einfeld: Super artikel und ich würde auch gerne bei ihnen honig kaufen aber leider geht es...

  2. Kamera für den KTL-Ofen: Durchblick bei 180 Grad

    Meissner: „Wir werden die Reisen fortsetzen, die wir begonnen haben und mutig zu all den...

  3. Erstklassiger Bus für ein erstklassiges Team!

    Jennifer Armbruster: Hallo Tim, super Beitrag – sehr authentisch geschrieben, gefällt mir...

  4. Gastbeitrag: Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

    Ingrid Ullmann-Bammer: Nicola TESLA, dieser grosse Geist!!!! ELEKTRO-AUTOS Endlich sind wir...

  5. Wer geht denn schon zur Hauptversammlung?

    Thorsten Zanker: Hallo Herr Tuncyürek, die wichtigsten Fragen & Antworten zur...