Monatsarchiv für Oktober 2014

Hier finden Sie alle Beiträge, die im Oktober 2014 veröffentlicht worden sind.


Gastbeitrag: Die geheime Welt der Ozeane

Erforschung des Lebensraums Tiefsee. „Wenn Sie mit einem U-Boot ins Meer hinabsteigen, erscheint es zunächst blau oder schwarz. Doch ab einer gewissen Tauchtiefe beginnt es plötzlich um Sie herum zu leuchten. Ab 200 Metern betreten wir eine funkelnde Zwischenwelt. Die Tiere kommunizieren mittels Licht, das ist ein atemberaubender Anblick“, berichtete Antje Boetius. Erstaunlicherweise sei die Oberfläche von Mond und Mars besser kartografiert als der Meeresboden. „Erst kürzlich haben wir auf einer Tauchfahrt im Südozean einen mehrere Kilometer hohen Berg entdeckt. Das Oberflächenmodell unseres Planeten ist noch lange nicht vollständig“.

Otto und der tiefere Sinn der Weltreisen-„G“-schichte

Es wäre ein fantastisches Hörbuch: Gunther Holtorf erzählt die Geschichte seiner Weltreise mit „Otto“, der treuen G-Klasse. 26 Jahre. 26 Kapitel. Unendlich viele Kilometer, Straßen, Eindrücke. Erlebnisse mit Menschen, Elefanten, Affen und Schlangen. Der ehemalige Manager berichtete davon bei der Übergabe von Otto an das Mercedes-Benz Museum. Rund 200 geladene Gäste des G-Modells-Clubs hörten ihm gebannt zu: Otto auf der gefährlichen Baumstamm-Brücke in Afrika. Otto als Fracht auf dem Container-Schiff hoch zur See. Otto metertief im Schlamm. Otto, umringt von Hundert indischen Kindern. Otto und Gunther mit offizieller Reiseerlaubnis in Nordkorea und auf Kuba.

Western Star 5700XE: He must be a Transformer

It’s 102 degrees F in the shade. I’m in Las Vegas again to blog about the launch of a new vehicle. Why can’t they ever hold these events in some place nice – like the Yukon or maybe Patagonia? Haven’t they ever seen Ice Truckers? A curious roadrunner struts by. Instinctively, I search around for the Coyote.