Designstudie mit Stern für Gran Turismo 6

Etwas ganz Besonderes zum 15. Geburtstag? Das hat sich das Entwicklerteam des Rennspielklassikers Gran Turismo für die PlayStation 3 gewünscht. Für den neuesten Titel der Videospiel-Serie, die in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen feiert, wurden Premium-Autohersteller und Designer aus der ganzen Welt aufgefordert, eigens für das neue Gran Turismo 6 fahrbare Designstudien zu entwickeln. Auch Mercedes ließ sich diese einmalige Chance nicht entgehen. Der Auftrag war, einen Blick in die Zukunft zu wagen – unter dem Motto „Vision Gran Turismo“. Die Mercedes-Benz Designer um Gordon Wagener haben eigens ein ganz besonderes Fahrzeug entwickelt: Den Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo. Dabei wurde exakt der Prozess angewendet, nach dem auch bei der Entstehung neuer Serienfahrzeuge und Showcars gearbeitet wird – von ersten Skizzen bis hin zu verschiedenen Modellen. Aufgrund der recht kurzen Entwicklungszeit ist dies eine besondere Leistung. Auf das Ergebnis kann das Team jedenfalls stolz sein! Es entstand ein sehr sportliches und emotionales Fahrzeug, bei dem die Mercedes-typischen Sportwagenproportionen ganz neu interpretiert wurden. Außerdem wurden klassische Elemente wie die bekannten Flügeltüren aufgegriffen und mit moderner Leichtbauweise in der Studie verknüpft. Und damit nicht genug – die Mercedes-Benz Soundspezialisten haben den passenden Klang für das Game kreiert, um die virtuelle AMG-Abgasanlage kraftvoll in Szene zu setzen und den Spieler nicht nur optisch zu fesseln.

Der Clou bei diesem Projekt: Das Fahrzeug ist nicht nur virtuell spielbar, sondern wurde auch als echtes 1:1-Showcar nachgebaut. Auf der diesjährigen LA Autoshow kann es von der Öffentlichkeit bestaunt werden. Die Weltpremiere konnte die Studie jedoch schon kurz zuvor feiern – bei der Eröffnung des neuen Research & Development Centers von Mercedes-Benz in Sunnyvale/Kalifornien.

Wir vom Branded Entertainment-Team haben das Projekt koordiniert und im Haus initiiert, nachdem das Entwicklerstudio Polyphony mit der Anfrage für eine Studie auf uns zukam und waren in der Folge eine Schnittstelle zwischen den Kollegen aus dem Design, den Videospieleentwicklern und unseren unterschiedlichen Kommunikationsplattformen sowie allen anderen, die am Projekt beteiligt waren. Videospiele sind für uns zu einer festen und wichtigen Säule im Branded Entertainment geworden, da in fast jedem Haushalt mittlerweile eine Konsole, ein Smartphone oder ein PC zum Spielen vorhanden sind und auch dafür verwendet werden. Spieler können dabei  unsere Fahrzeuge nicht nur bestaunen, sondern auch richtig erleben – deshalb ist Mercedes-Benz auch schon seit dem zweiten Teil der Serie mit dabei.

Das Projekt zu Gran Turismo 6 war aber auch für unser Team eine tolle und neue Erfahrung, da eine außergewöhnliche Verknüpfung von Videospiel und Realität stattfand. Im Normalfall integrieren die Videospielentwickler Autos, die es bereits in der Realität als Serien- oder Rennfahrzeuge gibt. In Ausnahmen schaffen es vielleicht mal Konzeptstudien in ein Spiel. Dass ein Fahrzeug aber eigens für ein Rennspiel entwickelt wird und das auch noch vom Mercedes-Benz Automobildesignerteam in einem realen Prozess, war auch für uns etwas Neues und Besonderes. Ich bin nun selbst gespannt, wie sich das Auto im Spiel fahren wird und freue mich als großer Rennspielfan schon sehr darauf – bisher kennen wir nur Bilder und Videos aus dem Spiel und die Designstudie.

Alle, denen es nun genauso geht wie mir, können das Fahrzeug in noch sportlicherer Variante ab dem 6. Dezember dann endlich selbst über verschiedene virtuelle Rennkurse steuern – da erscheint nämlich Gran Turismo 6 für die PlayStation3. Als Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series hat das Fahrzeug im Spiel eine noch sportlichere Ausrichtung erhalten – für garantiert heiße Fahrten vor dem heimischen Fernseher.

Update der Redaktion: Jan Gleitsmann von Ausfahrt.TV hat bei der Vorstellung in Sunnyvale den verantwortlichen Designer Bastian Baudy zu „seinem Baby“ interviewt.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
5.0 / 5 (2 Bewertungen)
Bitte warten...

Tags: , , , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Meine TOP 6 Riesen von EvoBus

    Sebastian Otto: Anbei der Link zu unserer ATC: https://www.youtube.com/watch?v=GDRjZ3DOAMs

  2. Gemeinsam für Toleranz und Vielfalt

    Frank: Diverse@Daimler. Wir haben in unserem Unternehmen tolle Rahmenbedingungen, um zu sein wer...

  3. DigitalLife Day: Nachhaltigkeit neu gedacht

    Tim Klein: Toller Beitrag, habe ihn mit Freude gelesen.

  4. Quantencomputer – „the next big thing“?

    Filmon Embaye: Hallo Gustav, toller und verständlicher Beitrag zu diesem...

  5. Formel 1: So schlägt das Herz im Weltmeister-Auto

    Ugur Guelue: Wir sind stolz auf unser Formel1-Team. Dazu gehört insbesondere die Persönlichkeit Andy...