GASTBEITRAG: Weltwerbung

In einem Unternehmen mit mehr als 270.000 Mitarbeitern passieren täglich viele kleine Geschichten, die nie das Licht der Öffentlichkeit erblicken – was oft sehr schade ist. So auch diese hier: tagelang lag im Postraum ein Brief, der keinem Eingangsfach zugeordnet war. Er war schön und bunt beschriftet, und lediglich an die Daimler AG, Bereich „PKW-Werbung“ adressiert.

Der fehlende Adressat erklärt möglicherweise die mangelnde Zuständigkeit und somit die lange Liegedauer.  Kurz und gut; Aufgrund der außergewöhnlichen Beschriftung riskierte ich einen Blick ins Innere, war fasziniert und holte mir vom Autor die Erlaubnis, ihn veröffentlichen zu dürfen. Mehr muss man nicht mehr voranstellen; lest selbst! – Uwe Knaus (Moderator)