Am Daimler-Blog die Lichter brennen…

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, wie uns ein bekanntes Weihnachtslied immer wieder aufs Neue einzureden versucht. 19_mercedes_haube_gold_0642Nein, alle Jahre wieder gibt es für die Daimler AG, bzw. für seine Tochterunternehmen immer eine Menge toller Auszeichnungen. Diese Preise, sozusagen der mehr oder weniger materiell wertvolle symbolische Ausdruck von Anerkennung, Leistung und Können sind auch alle Jahre wieder sehr begehrt. Und Daimler konnte sich 2011 nicht über zu wenig dieser prestigeträchtigen Verleihungen beschweren. Sie alle aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Doch voller Stolz blicken all die Ingenieure, Planer, Techniker und Kommunikatoren auf gewonnene Awards (der Begriff „Preis“ ist wahrscheinlich mittlerweile nicht mehr zeitgemäß) bei „Die besten Autos“ der auto motor und sport, der „Auto Trophy“ der Auto Zeitung, oder dem international bekannten „Goldenen Lenkrad“ der Auto Bild und Bild am Sonntag.

Wer dabei die Sieger bestimmt, ist unterschiedlich. So entscheidet bei einigen Awards ausschließlich eine Jury. Anders sieht es beim „Goldenen Lenkrad“ aus. In den meisten Kategorien entscheidet die Leserschaft, welche Wagen ins Finale kommen und erst dann wählt eine Expertenrunde die Gewinner. Beim „Internet Auto Award“ von autoscout24 , dem größten europäischen Internetaward, bestimmen dagegen die Leser den Sieger direkt und können dabei sogar noch was gewinnen. In diesem Jahr lockt eine neue Mercedes Benz B-Klasse, die von autoscout24 unter allen Wahlteilnehmern verlost wird. Wer also noch Platz unterm Baum hat, der kann hier mitwählen.

Das Daimler-Blog wünscht ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch

Jeder Preis sieht nicht nur gut aus im Schrank und in den Medien, er stärkt zugleich die Marke und ihre Mannschaft, schärft den Zusammenhalt und spornt an, immer die besten Leistungen zu bringen. Das ist hier beim Daimler-Blog nicht anders. Bei uns sind es vor allem die vielen Besucher unserer Seite, die regen Diskussionen zu den Artikeln und das positive Feedback im Netz, per Mail, Telefon oder persönlich, das uns immer wieder antreibt und uns motiviert, noch besser zu werden. Wir freuen uns daher weiterhin über alle Anregungen zum Blog und seinen Inhalten.

Blicken wir auf 2011 zurück, dann war es nie langweilig und ab und zu sogar richtig weltumfassend. So haben wir den F-Cell World Drive von Beginn an begleitet und regelmäßig auf dem Blog sowie auf dem speziell eingerichteten „Tour-Blog“ berichtet. Wir ließen bei unseren Gastbeiträgen wie den „Champion des Jahres“ auch gerne „Externe“ schreiben. Und von regen Diskussionen wie zu dem Beitrag  „Ab wann ist eine Gefahr eigentlich gefährlich?“, können wir eh nie genug bekommen. Das bei uns Technik und Zukunft nicht zu kurz kommen, zeigte auch das Interview „Wir werden das Auto zum Bestandteil der Cloud machen“ mit Prof. Dr. Bharat Balasubramanian, Leiter Produktinnovationen und Prozesstechnologien in der Konzernforschung und Vorentwicklung bei Daimler, der über die Chancen und Risiken des permanent vernetzten Fahrzeuges Rede und Antwort stand.

Als ein kleines Geschenk für all die fleißigen Leser und Kommentatoren haben wir unten eine kleine Liste der Artikel zusammengestellt, die nicht nur hohe Resonanz erfahren haben, sondern auch zeigen, wie vielseitig die Welt bei Daimler und des Daimler-Blogs ist:

Wir schalten nun die Computer aus, zünden die Weihnachtskerzen an und freuen uns auf spannende Beiträge und Diskussionen im Jahr 2012. Kleiner Hinweis: Wir starten bereits am 03.01.2012. Bis dahin allen Lesern ein Frohes Fest und einen tollen Rutsch ins neue Jahr.

Wir sagen danke und verbleiben mit einem digitalen HOHOHO…

Das Daimler-Blog Team,

Uwe Knaus & Marcus Schlueter


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
No votes yet.
Bitte warten...

Tags: , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Die Zukunft des Parkens: Meine Top 5 der Parkinnovationen

    Atorf: zu: Die spannende Frage, die ich mir stelle: Macht das Auto auch...

  2. Großer Preis von Großbritannien 2018 – Hamilton nach Aufholjagd auf 2

    Brandenburger: Das erste F1-Rennen das ich live erleben durfte. Ich fands super :)...

  3. Die Zukunft des Parkens: Meine Top 5 der Parkinnovationen

    Rene Baumann: Nummer 2 finde ich mega cool und nutze ich aktuell auch schon...

  4. Die Zukunft des Parkens: Meine Top 5 der Parkinnovationen

    Cengiz Han Seker: Ich hatte letztes Jahr ein Idee in die RD-Community eingereicht. Es geht...

  5. Die Zukunft des Parkens: Meine Top 5 der Parkinnovationen

    Tobias: Hallo Julia und Danke für den Beitrag. Von Punkt...