Über Nacht zum Traumberuf

Die Kasseler Nacht der Ausbildung

Seit Anfang des Jahres bin ich mit der Planung der Kasseler „Nacht der Ausbildung“ beschäftigt. Ich bin Tim Gilga, BA-Student im Mercedes-Benz Werk Kassel, d. h. ich absolviere eine Ausbildung zum Industriekaufmann und zusätzlich ein Studium an der Hessischen Berufsakademie zum Bachelor of Arts. Neben mir organisieren auch weitere Azubis aus neun verschiedenen nordhessischen Unternehmen diese neuartige Ausbildungsmesse. Mein Azubi-Projekt beinhaltet die Planung, Organisation und Durchführung einer innovativen Informationsveranstaltung für zukünftige Auszubildende. Die „Kasseler Nacht der Ausbildung“ findet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Das besondere an diesem Projekt ist, dass die Veranstaltung ausschließlich von uns Auszubildenden organisiert wird.

Im Januar 2011 hatten wir das berühmte „Kick-off-Meeting“, bekamen also von unseren Ausbildern den Auftrag, die Ausbildungsmesse nach eigenen Ideen und Vorstellungen zu organisieren. Nachdem wir eine Projektmanagement-Schulung hinter uns gebracht hatten und uns besser kennen lernten, wurden die Teilaufgaben unter dem Team aufgeteilt. Mir war sofort klar, dass ich gerne die Verantwortung über das Marketing der Veranstaltung übernehmen wollte, da ich auch meinen Studienschwerpunkt darin gesetzt habe und ich dieses Gebiet sehr interessant finde.

Die Veranstaltung soll Jugendlichen aus der Region Kassel das Thema Ausbildung näher bringen. Dies wollen wir durch die Programmpunkte, die wir uns einfallen ließen, erreichen. Wir planten so zum Beispiel eine Reise durch die Berufe, in der sich Interessierte zunächst orientieren können, ob sie lieber einen technischen, kaufmännischen oder gesundheitlichen Beruf erlernen möchten. Nähere Informationen dazu können sie dann in persönlichen Gesprächen mit Auszubildenden aus den teilnehmenden Betrieben erfahren.

Das Motto unserer „Nacht der Ausbildung“ ist auch in diesem Jahr „Von uns für Dich“ und zielt auf einen Dialog zwischen Auszubildenden und zukünftigen Auszubildenden ab.

Hierdurch möchten wir einen anderen Ansatz wagen und durch direkte Ansprache auch diejenigen Jugendlichen für das Thema Ausbildung mobilisieren, die sich noch nicht so viele Gedanken über ihren zukünftigen Werdegang gemacht haben. Wir möchten unkonventionell, offen und auf Augenhöhe den Jugendlichen helfen, ihren Traumberuf zu finden. Um auch das Vergnügen dabei nicht außer Acht zu lassen, haben wir uns zudem ein buntes Rahmenprogramm einfallen lassen, wie beispielsweise der Auftritt einer HipHop-Tanzgruppe.

Wenn Sie selbst für nächstes Jahr einen Ausbildungs –oder Studienplatz suchen oder Jugendliche kennen, die nächstes Jahr im Sommer ihren Schulabschluss erhalten, würde ich mich freuen, Sie auf unserer „Nacht der Ausbildung“ begrüßen zu dürfen.

Bei uns gibt es die Chance auf einen von über 400 Ausbildungsplätzen in der Region Kassel!

Die „Nacht der Ausbildung“ findet am Freitag, den 06. Mai ab 17:00 Uhr im Kulturbahnhof Kassel (Südflügel) statt.

Ich freue mich auf eine spannende Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage oder unsere Facebook-Seite.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
No votes yet.
Bitte warten...

Tags: , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Baltic Sea Circle: Mit Papa & alter E-Klasse durch Skandinavien

    Ibrahim: Moin Moin, gruss zurueck mein Freund :-)

  2. Baltic Sea Circle: Mit Papa & alter E-Klasse durch Skandinavien

    Kurt Träuble: Ich Fahr eine C Klasse 200 Cdi BJ 2002mit der Fahr ich...

  3. Baltic Sea Circle: Mit Papa & alter E-Klasse durch Skandinavien

    Ehsan: Wie kann jemand, der mit FUSI im Alltag mit trockenen Texten zu...

  4. DigitalLife@Daimler: Taktgeber des Wandels

    Markus Hägele: Vielen Dank vom gesamten Orga Team für das tolle Feedback! ...

  5. DigitalLife@Daimler: Taktgeber des Wandels

    Markus Hägele: Vielen Dank für das tolle Lob. Ja, wir werden den Daimler Mitarbeitern...