F-CELL – BlueEFFICIENCY – PANGAEA?

Sie kennen unsere B-Klasse F-CELL: das erste Brennstoffzellen-Fahrzeug weltweit, das voll alltags- und familientauglich ist. Und BlueEFFICIENCY ist Ihnen natürlich auch ein Begriff. Aber was bitte ist PANGAEA? Und was hat PANGAEA mit der B-Klasse F-CELL und BlueEFFICIENCY zu tun?

Hier die Antworten: PANGAEA ist ein ganz besonderes Engagement von Mercedes-Benz. Es steht unter dem Motto „Explore, Learn, Act“. Von 2008 bis 2012 segelt der Abenteurer und Visionär Mike Horn mit seiner Crew auf der PANGAEA um die Welt. Das Ziel der Expedition: das Bewusstsein der Menschen für ihre Umwelt zu schärfen und zur Bewahrung natürlicher Ressourcen aufzurufen.Mit der Unterstützung der PANGAEA als Hauptsponsor unterstreicht Mercedes-Benz sein Engagement für die Umwelt und seine Nachhaltigkeitsmaßnahmen BlueEFFICIENCY.

BlueEFFICIENCY steht für zukunftsweisende Effizienztechnologien sowie innovative Maßnahmenpakete zur Optimierung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Denn unser Anspruch ist es, jedem Kunden ein Fahrzeug anzubieten, das genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Schon heute stehen den Mercedes-Benz Kunden unter dem Dachbegriff BlueEFFICIENCY 85 Modelle zur Verfügung, mit denen die Umwelt weniger belastet wird.

Jugendliche aus der ganzen Welt unterstützen Mike Horn bei seinen Expeditionen. Sie heißen „Young Explorer“ und erforschen mit der PANGAEA die Erde, darunter die Antarktis, Neuseeland, Malaysia oder Indien. Manuel und Kerstin – zwei der bislang vier deutschen „Young Explorer“ – durften Indien, beziehungsweise Malaysia erleben. Umweltschutz ist für beide auch nach der Expedition ein großes Thema.

Und genau hier kommt auch unsere F-CELL ins Spiel. Die Produktion der B-KLASSE F-CELL läuft bereits in Sindelfingen. Dort wird eine Kleinserie von rund 200 Fahrzeugen produziert. Die beiden Hauptmärkte USA und Deutschland erhalten jeweils in etwa die Hälfte des Produktionsvolumens. Ein Teil der Fahrzeuge geht darüber hinaus nach Norwegen. Das Fahrzeug wird im Rahmen eines Mietmodels ab 2010 an ausgewählte Flotten- und Privatkunden abgegeben.

Neben den technischen und finanziellen Herausforderungen für die Serienreife des Brennstoffzellenfahrzeugs muss aber vor allen Dingen auch der Aufbau eines Wasserstofftankstellen-Netzes angepackt werden. Einen entscheidenden Meilenstein für eine ausreichende Wasserstoffversorgung hat die Daimler AG im September 2009 gemeinsam mit ENBW, Linde, OMV, Shell, Total und Vattenfall gesetzt. In einem Memorandum of Understanding haben sich Partner auf einen Aufbauplan für ein Tankstellennetz in zwei Phasen verständig. Es gibt derzeit knapp 30 Wasserstofftankstellen in Deutschland, von denen sieben in einem öffentlichen Tankstellen betrieb integriert sind.

Wir haben die zwei Nachwuchs-Abenteurer Kerstin und Manuel eingeladen, unsere emissionsfreie F-CELL hautnah zu erleben und im Alltag zu testen. Denn wer wäre ein besserer Botschafter für unserer zukunftsweisenden Technologien, als zwei junge, engagierte Abenteurer? Den Tag mit der F-CELL haben wir in einem sehenswerten Video festgehalten – zusammen mit atemberaubenden Bildern der PANGAEA Expedition, die noch bis 2012 läuft. Film ab!


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
No votes yet.
Bitte warten...

Tags: , , , , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. 5 Denkanstöße, um authentisch erfolgreich zu sein

    Peter Valentin: Hallo Frau Klasing, herzlichen Glückwunsch zu Ihren Erfolgen. Ich habe da eine...

  2. 5 Denkanstöße, um authentisch erfolgreich zu sein

    Sabine Kußmaul: Es war ein toller Vortrag und eine sehr offene Diskussion! Vielen Dank,...

  3. Skandinavien im Winter: Roadtrip mit der G-Klasse

    Michael Schober: Wirklich eine tolle Tour und ein wahnsinns Abenteuer. Vielen Dank für den...

  4. Barrierefreies Arbeiten: Eine Win-win-Situation für alle!

    Christoph P.: Sehr schön, dass gerade auch im Unternehmensumfeld auf Einschränkungen geachtet wird und...

  5. Blogbeiträge auch als Podcast

    Uwe Knaus: @Tilo: Danke für den Hinweis. Im Header unter "Über das Blog"...