Daimler CAReer Engineers’ und CAReer IT Day

Seit 2007 gibt es das Nachwuchsprogramm CAReer bei Daimler. Und seit 2007 gibt es CAReer-Recruiting Events, die Absolventen und jungen Berufserfahrenen die Möglichkeit bieten, das Unternehmen Daimler näher kennen zu lernen und im Idealfall auch über das Trainee-Programm in den Konzern einzusteigen. Für das erste Halbjahr 2010 stehen 2 Veranstaltungen auf dem Programm: der „Daimler CAReer Engineers’ Day“ am 28./29. April und der „Daimler CAReer IT Day“ am 11./12. Mai – beide in Stuttgart. Ziel ist es, für das Daimler Trainee-Programm Nachwuchs zu gewinnen.

Der Engineers’ Day wird in der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart stattfinden, der IT Day im Mercedes-Benz Museum. Die Events werden im Rahmen von CAReer intern geplant und organisiert und dafür wurden Ende 2009 meine Kollegin Regina Brodt für den IT Day und ich als Projektleiter für den Engineers’ Day benannt.

In der anspruchsvollen Anfangsphase des Projekts konnte ich auf vorhandene Daten des vergangenen Daimler CAReer Engineers’ Day vom 16./17. Juni 2009 zurückgreifen. Die Tatsache, dass ich das Projekt nicht von Null an aufbauen musste, war für mich eine große Erleichterung. Zudem habe ich immer wieder die Chance bei den damaligen Projektverantwortlichen nachzufragen. Zu Beginn stand der Termin als festes Ziel und viele viele to-do’s auf meiner langen Liste. In kurzer Zeit unterteilte sich diese Herkulesaufgabe dann aber schnell in kleine Unteraufgaben und mit gutem Gewissen konnte ich regelmäßig erste Meilensteine für mich abhaken. Das know-how und auch die Unterstützung liegen zudem im Projektteam. Für Recruiting, Event und Marketing stehen mir Teilprojektleiter zur Seite und es ist gut zu wissen, dass die gesammelten Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt sind. Meine Rolle als Projektleiter zeigt mir aber wieder, dass die Kommunikation im Arbeitsleben einen wichtigen Stellenwert einnimmt. Und, dass erfolgreiche Kommunikation Zeit beansprucht!

Für Daimler ist es der 5. Engineers’ Day und für mich der 3. an dem ich aktiv mitarbeite. Insofern kann ich auf eine gewisse Event-Erfahrung zurückblicken. Als ich gefragt wurde, ob ich für diesen Engineers Day die Projektleitung übernehmen würde, war für mich sofort klar, dass ich diese spannende Aufgabe gerne annehmen werde. Das Tagesgeschäft und ein solches Projekt unter einen Hut zu bringen ist eine echte Herausforderung. Deshalb ist es gut, dass ich mich jetzt in der „heißen“ Phase aus meinen Key Account-Aufgaben und dem Recruiting-Prozess für die regulären Stellen zurückziehen kann. Denn es gibt noch viel zu tun. Eine Menge an Kleinigkeiten die es zu bedenken und zu koordinieren gilt, die am Ende die Teilnahme an einer solchen Recruiting-Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Wir freuen uns auf die beiden Veranstaltungen – wir wünschen allen Interessierten eine aussichtsreiche Bewerbung und im Nachgang viel Erfolg für einen gelungenen Einstieg in CAReer. Weitere Infos zu den Veranstaltungen unter http://daimler.com/careerdays.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
Bisher keine Bewertungen.
Bitte warten...

Tags: ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Dieser Artikel wurde von geschrieben.

Lernen Sie weitere Autoren kennen oder lesen hier mehr über das Blog.

Die letzten 5 Kommentare

  1. Digital netWorkCamp: How Daimler works in a digital future

    Tilo Hensel: Thank you Arah for sharing your experience. This event was just the beginning!

  2. „Full Lifetime“ – Mein persönlicher Aufstieg bei Daimler

    Mario: Hallo Herr Özer, das ist eine wirklich beeindruckende Geschichte. Ich kann Ihnen geradezu...

  3. Heldenhaft! Die Klapprad Heroes bewerten „Justice League“

    Katja Litmanowski: But THAT´S what we call diversity! So yes, they can! :-)

  4. Marco Polo – die Entdeckung der Seitenstraße

    Norbert: Servus! Fantastisches Gefährt. Ich möchte gerne dieses Auto erwerben und frage mich...

  5. Mein Mercedes-Benz 380 SLC – Ungewöhnlich und unverkäuflich

    Pierre: Ein sehr schön geschriebener Text mit sehr viel Wahrheit und Emotionen verfasst, ich habe...