Vier Azubis beim großen Silberpfeil-Event

Wir – das sind Sarah Wurster, Claudia Lengerer, Darko Turcan und Simon Küffner – sind auserwählte Auszubildende von den Standorten Sindelfingen und Untertürkheim. Es war uns am letzten Freitag noch gar nicht bewusst, was da auf uns zukommen würde, als uns unsere Meister uns bescheid gegeben hatten, dass wir an einem besonderen Event teilnehmen dürfen. Es hieß wir dürfen erst mal an der Generalprobe der Präsentation des neuen Mercedes Formel-1-Wagens teilnehmen – am kommenden Sonntag im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum.

Dort angekommen, herrschte noch das totale Chaos mit dem Aufbau. Herr Beitinger – unser Begleiter – und wir 4 Azubis warteten lange im Backstage-Bereich. Es waren sehr unterhaltsame Stunden, denn währenddessen sahen wir Nico Rosberg an uns vorbeilaufen und fragten natürlich gleich mal nach einem Foto:

Azubis und Nico Rosberg

Nach langem Warten kamen wir zu unserem ersehnten Probeauftritt. Zuerst schoben wir den noch abgedeckten Silberpfeil in den so genannten „Boxenstop“ vor der Schiebetüre. Wir bekamen noch einige Einweisungen und schon begann auch die erste Proberunde. Schon jetzt war uns klar, dass wir 4 Azubis einen ganz großen Auftritt am nächsten Tag hinlegen müssten. Diesen Vorgang des Hereinschiebens des Silberpfeiles übten wir noch mehrmals. Norbert Haug, der ebenfalls anwesend war, gab uns noch ein paar Tipps und verabschiedete sich bei uns, anschließend durften wir um halb 2 Uhr nachts nach Hause gehen.

Es war eine sehr kurze Nacht, für uns alle. Am Montagmorgen den 25.01.2010, trafen wir uns alle am Standort Untertürkheim und bereiteten uns noch vor. Unser Outfit bestand aus einem Mercedes-Benz Blaumann, Poloshirt und der passenden Jacke. Anschließend fuhren wir mit Herrn Beitinger zum Mercedes-Benz Museum, wo unser großer Auftritt bevorstand. In diesem Moment waren wir schon sehr aufgeregt. Im großen Eingangsbereich wurden wir schon erwartet und in den Backstage-Bereich geführt. Dort angekommen sahen wir schon die ersten bekannten Leute. Herr Dr. Zetsche war der erste, der auf uns zukam und uns herzlich begrüßte. Natürlich haben wir die Chance genutzt und ebenfalls ein Foto mit ihm geschossen. Es war ein sehr aufregender Moment, denn nicht immer hat man die Möglichkeit mit dem Daimler-Chef persönlich ein Foto zu machen.

Die Stimmung hinter den Kulissen war sehr locker. Es war wirklich hochinteressant, das gesamte Formel1-Team mal backstage zu erleben. Und schon sahen wir Ross Brawn und nutzen die Gelegenheit mit ihm zu reden – und natürlich ein Foto zu schießen.

Azubis und Dieter Zetsche Azubis und Ross Brawn

Die Aufregung stieg bei uns von Minute zur Minute. Und man hörte draußen schon den ganzen Andrang der Presse.  Und schon ging es los mit der Veranstaltung. Wir 4 Azubis sammelten uns im „Boxenstop“. Alle gingen auf die Positionen und hinter uns standen schon Michael Schumacher und Nico Rosberg bereit. Es ertönte die Startmusik und schon ging das Tor auf. Wir schoben im Gleichschritt den neuen Silberpfeil raus. Das Blitzlichtgewitter war enorm.

Am Ende der Bühne parkten wir den Wagen. Anschließend standen wir 4 Azubis links und rechts von Michael Schumacher und Nico Rosberg. Die Moderatorin fragte uns noch etwas und schon durften wir auf unsere Plätze in der ersten Reihe. Dort beobachteten wir die ganze Show und nach einer halben Stunde war das Event auch schon vorbei.

Am Ende durften wir noch einmal hinter die Kulissen, wo sich auch die ganzen Stars des Tages einfanden. Jetzt konnten wir natürlich auch noch mit den Rennfahrern Michael Schumacher und Nico Rosberg ein Bild machen. Diese Bilder und Eindrücke werden wir 4 Azubis und Herr Beitinger sicherlich noch lange in Erinnerung behalten.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
No votes yet.
Bitte warten...

Tags: , , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    CMzB (Blog-Team): Hallo @Speck, da hat sich wohl ein technischer Fehler bei...

  2. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Richard Beckmann: Moin Rolf, super Bericht und klasse Bilder. Da werden Erinnerungen wach....

  3. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Klaus Hayler: Eine Klasse Aktion, tolle Bilder. Habe ich die "Werbung" für dieses Event...

  4. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Markus Maier: Die /8 Sternfahrt war eine super Veranstaltung mit tollen Autos. Die Einfahrt...

  5. Kult-Auto /8: Zurück zur Wiege

    Klaus Plump: Hei Rolf, toller Bericht, tolles Fahrzeug...... Wir hatten jahrelang einen...