Stuttgarter Hafenfest – der Mercedes-Benz Zentralversand feiert mit

Wo bitte ist der Mercedes-Benz Zentralversand am Binnenhafen in Stuttgart? Ich glaube, nach diesem Wochenende stellt sich kein Stuttgarter mehr diese Frage. Denn allen Unkenrufen zum Trotz, gab es ein hanseatisches Bilderbuchwetter. An diesem Wochenende feierten die Stuttgarter das 50-jährige Bestehen ihres Binnenhafens. Für den „jungen“ Anrainer Mercedes-Benz Zentralversand Grund genug mit zu feiern.

Was war insgesamt geboten? Hier ein kleiner Überblick in Bildern auf Slideshare.

Kind im OldtimerZweifelsohne gehörten zu den Hauptattraktionen im Zentralversand die Oldtimer Rundfahrten um das Gebäude der Part by Part Verpackung. Beim Versand im Zentralversand kommen nicht nur Standardverpackungen zum Einsatz, sondern auch solche, die maßgeschneidert für bestimmte Produkte entwickelt wurden. So konnten wir auch das Basteln aus Verpackungskartons von Schafen, Flugzeugen, Würfeln und Bällen anbieten.

Kleine und große Oldtimerfans kamen an diesem Wochenende voll auf Ihre Kosten. Manche wurden vom Geschwindigkeitsrausch mitgerissen und fragten mich, „ob Sie anstelle ihrer Frau“ ein zweites Mal im Silberpfeil mitfahren dürften“. Ein kleiner Junge wollte sich partout nicht von seiner Mutter trennen, die allerdings mit der Pagode fahren wollte. Als sie ihn endlich überredet hatte, kurz bei mir zu bleiben (ich war an diesem Tag ein „freiwilliger Helfer“) und einstieg, wollte der Kleine plötzlich auch in einem sooo alten Auto mitfahren. Gesagt, getan, ein Kollege fuhr mit ihm eine Runde.

Basteln beim Hafenfest

Ausgestiegen strahlte der Junge und meinte: „ Ich möchte nochmals mit dem netten Mann fahren, der war soooo nett.“ Seine Mutter musste diesmal auf ihn warten und traute ihren Augen nicht, wie viel Spaß er auf einmal hatte. Andere kleine Besucher konnten sich beim Basteln zwischen Schaf und Flugzeug kaum entscheiden, und bauten einfach beides. Anschließend trugen so manche Eltern diverse Bastelbögen mit nach Hause.

Der Zentralversand hatte an diesem Wochenende ein neues Wahrzeichen bekommen: rote Flugzeugbastelbögen. Zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Schiff verließ dann jeder – ich denke, voller Eindrücke – an diesem Wochenende den Zentralversand. Wo bitte arbeitest du genau? Nach diesem Hafenfest werde ich diese Frage wohl nicht mehr gestellt bekommen.

Michaela Mayer, Projektkoordination Hafenfest Stuttgart, Mitarbeiterin im Logistikbereich.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
No votes yet.
Bitte warten...

Tags: , , , , , ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Was macht eigentlich eine UX-Designerin?

    dirk: Hallo Laura, schöner Artikel. Vielleicht könnt Ihr euch auch mal der Mercedes-Pkw-Homepage...

  2. Driven by EQ: Was können unsere elektrifizierten Alternativen?

    Stefan Schwunk: Liebe Lisa, ich bin der festen Überzeugung dass die PlugIn Hybridtechnik...

  3. Meine 18 Jahre DTM: Höhepunkte, Tiefpunkte, Reibungspunkte

    Mladen: Die Umgebung wird doch jetzt immer leiser...Last uns doch noch ein wenig...

  4. Driven by EQ: Was können unsere elektrifizierten Alternativen?

    Herbert Jäger: Ich wäre froh wenn wir nur noch elektrisch fahren und selber...

  5. Driven by EQ: Was können unsere elektrifizierten Alternativen?

    Madeleine Herdlitschka: Herr Perkuhn spricht ein wichtiges Thema an - die Abschaffung der EEG-Umlage....