Musik von Mercedes-Benz

Mixed Tape 21Mit der Mixed Tape Reihe hat Mercedes-Benz vor einiger Zeit, genauer gesagt im Jahre 2004, angefangen unbekannteren Künstlern eine Plattform zu bieten. Heute ist die Reihe bei der Ausgabe 21 angekommen.

Eine Mischung aus Folk, Soul, Trip Hop, Electrofunk ist es dieses Mal geworden. Alles in ruhiger angenehmer Stimmung. Während meiner Elternzeitpause für mich genau das richtige, um mit einem guten Buch, am besten von Christopher Moore, auf dem Balkon zu sitzen und abzuschalten. Mein Favorit der aktuellen Ausgabe ist Gold Day von Jóvenes y Sexys (feat. Joiejoiejoie).

Nachdem nun diese Ausgabe unter dem Motto „Hoher Norden“ steht, wünsche ich mir einfach mal eine Ausgabe die dem Londoner Szene Viertel Camden Town gewidmet ist.

Zum Download der Mixed Tape 21 bei Mercedes-Benz.tv geht’s hier.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
1.0 / 5 (1 Bewertung)
Bitte warten...

Tags: ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. moovel im Test: Das kann die Mobilitäts-App

    Stephan Kempf: Hallo Laurin, guter Bericht, wirkt authentisch und nicht schöngefärbt. Und...

  2. GLC F-Cell: 3000 Kilometer, zwei Erlebnisse, Null Emissionen

    Zoltán Körmendy: Ein sehr informativer und begeisternder Artikel! Die Schlussfolgerung von Herrn Göke möchte...

  3. Boliden bauen, Business planen: Das Rennteam der Uni Stuttgart

    Manjul Vashishtha: Tolle Artikel !!! Ich wünsche unseren Team alles gute und drücke Euch...

  4. Boliden bauen, Business planen: Das Rennteam der Uni Stuttgart

    Dragan: Congrats for an AMAZING Endurance Show and fastest Lap Time of the...

  5. GLC F-Cell: 3000 Kilometer, zwei Erlebnisse, Null Emissionen

    Tessa Freund: Super Artikel, der auf informative und zugleich mitreißende Art und Weise eindrucksvoll...