Informatikkaufleute – Kaufmännische Ausbildung in der Zentrale

Seit fast 3 Jahren bin ich bei der Zentrale der Daimler AG Auszubildender zum Informatikkaufmann. Am Anfang hatte ich noch Bedenken, zu so einem solch großen Unternehmen zu gehen. Im Laufe dieser 3 Jahre wurden dann aber alle Zweifel ausgelöscht. Anfangs dachte ich auch, dass ich mit einer Ausbildung keine großen Chancen auf dem Arbeitsmarkt habe und dass ich doch besser studieren gehen solle.

Während der Ausbildung wurde mir dann jedoch klar, unter anderem auch durch Gespräche mit Praktikanten, dass eine Ausbildung zum Informatikkaufmann und der Studiengang der Wirtschaftsinformatik von den Skills her sehr ähnlich sind.

Akademie für Datenverarbeitung BöblingenWährend der Ausbildung bekommen wir die Theorie, im Blockunterricht, von der Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen vermittelt. Welche wir dann in der Praxis in verschiedenen Bereichen wie Personal, Logistik, Controlling oder auch IT umsetzen. In zahlreichen Seminaren und Workshops bauten wir unsere Sozial- und Methodenkompetenzen weiter aus. Durch mehrere kleine Projekte wurde uns auch das Projektmanagement näher gebracht. Im dritten Ausbildungsjahr führt dann jeder Informatikkaufmann selbstständig ein Projekt im Rahmen der IHK Abschlussprüfung durch. Dies ist dann auch die vorletzte Etappe der Ausbildung. Zurzeit befinde ich mich in der letzten Etappe: der Stellensuche.


Ich hoffe, dass ich Ihnen die Ausbildung zum Informatikkaufmann, ein Stück näher bringen konnte. Daneben gibt es bei Daimler natürlich auch Ausbildungsgänge für Industriekaufleute oder Kaufleute für Bürokommunikation. Sollten Sie Lust auf mehr Infos bekommen haben, dann schauen Sie einfach mal im Internet bei Daimler Beruf & Karriere-Seite vorbei.


Wie bewerten Sie diesen Artikel?
No votes yet.
Bitte warten...

Tags: ,

drucken

Wollen Sie wirklich das Internet ausdrucken?

Sparen Sie Papier und schonen Sie die Umwelt! Nutzen Sie die Funktionen zum Bookmarking oder zur E-Mail-Weiterleitung.

Ihre Daimler AG

Erst wenn Sie klicken, wird die Schaltfläche aktiv und stellt eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen sozialen Netzwerk her. Hierdurch werden Daten an das jeweilige soziale Netzwerk übertragen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise.

Lesen Sie mehr über das Blog.

Letzte Kommentare

  1. Was macht eigentlich eine UX-Designerin?

    dirk: Hallo Laura, schöner Artikel. Vielleicht könnt Ihr euch auch mal der Mercedes-Pkw-Homepage...

  2. Driven by EQ: Was können unsere elektrifizierten Alternativen?

    Stefan Schwunk: Liebe Lisa, ich bin der festen Überzeugung dass die PlugIn Hybridtechnik...

  3. Meine 18 Jahre DTM: Höhepunkte, Tiefpunkte, Reibungspunkte

    Mladen: Die Umgebung wird doch jetzt immer leiser...Last uns doch noch ein wenig...

  4. Driven by EQ: Was können unsere elektrifizierten Alternativen?

    Herbert Jäger: Ich wäre froh wenn wir nur noch elektrisch fahren und selber...

  5. Driven by EQ: Was können unsere elektrifizierten Alternativen?

    Madeleine Herdlitschka: Herr Perkuhn spricht ein wichtiges Thema an - die Abschaffung der EEG-Umlage....